Ameisenattacke

September 10, 2006

In Indien bin ich ja schon an eine recht ausgepraegte Zimmer Fauna gewohnt. In Badami hatte ich allerdings wie noch mit AMeisen zukaempfen. Im die 1-kg-Packung Cashewkernen wurde in der ersten Nacht zur Haelfte von kleinen roten Ameisen aufgefressen. Es dauerte etwas bis ich dies am morgen realisierte, und freute mich dann etwas, dass fuer einige dieser gefraesigen Tiere der Weg ueber mein Bett in der Nacht toedlich geendet war. Nungut, ich legte die Tablette gegen die den Durchfall zur Seite und begab mich an die Rettung dessen, was noch von den Kernen uebrig war. Diesmal wurden diese in luftdicht verschliesbare Kompressenverpackungen umgeraeumt. Kaum fertig, stelle ich fest, das meine Tablette nur noch aus Pulver besteht und dass auch dieses goesstenteils abtranspotiert wird.

Dann: kaum bin ich mit dem duschen fertig stelle ich fest die Ameisen sich ueber meine Wasserflasche hermachen. Gegenmassnahme: Wasserflaschen und saemtlichen Lebensmittel die ich mir in Badami kaufe werden am Ventilator an der Decke aufgehaengt. Und? Endlich Ruhe? Pustekuchen! Die Ameisen haben inzwischen die neue Plastikverpackung der Cashewkernen durchfressen…

Advertisements

2 Responses to “Ameisenattacke”

  1. Johanna Says:

    Es gab zum Thema Ameisenbekömpfung mal eine interessante Idee in der Simpson’s Folge, wo Homer im Weltall ist…
    Damals wurde das Problem vermittels des All-Vakuums gelöst. Aber guest star James Tailer hatte irgendwie mit Art Garfunkel auch eine Methode für den Hausgebrauch entwickelt. Ich erinnere mich leider nur vage, aber melde mich falls es mir noch einfällt. Und falls das Kabel, das uns verbindet bis dahin nicht durchgefressen ist.

  2. zivi@spandau Says:

    es gibt da auch eine einfache und rein biologische methode, die wir einmal in unserem gotteshaus zur anwendung gebracht hatten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s