Tipps fuer Hampi in der Monsunzeit

August 24, 2006

Kommt man nach Hampi zur Regenzeit, findet man meist recht wenige Kletterer. Auf der Tempelseite fehlt eine zentrale Anlaufstelle. Ich habe meine Kletter-Bekanntschaften vor allen meinen Crashpad zuverdanken, dass ein gutes Erkennungszeichen war. Durchfragen war leider erfolglos. Im Zweifelsfall wuerde ich mal mit ein paar Kletterschuhen um den Hals durch Hampi laufen.

Kletterausruestung gibt es auf der Tempelseite auch nicht, angeblich gibt es ein Geschaeft mit Klettersachen in Hospet, aber mit sehr kleiner Auswahl.

Deshalb heisst es auf die andere Seite zu kommen. Dafuer stehen einen zwei Moeglichkeiten zur Verfuegung: entweder man wartet darauf, dass der Fluss mal niedrig genug ist, oder man geht zur neuen Bruecke hinter den Vitayatempel. Die erste Moeglichkeit ist eine Gluecksache, da erstaunlicherweise niemand in Hampi weiss wann der Damm, der zur Flutregulierung eingesatzt wird, geoeffnet oder geschlossen wird. Also kann man schon mal eine gute Woche warten. Alternativ kann man sich auch mit einem Nussschalen-aehnlichen Boot an der neuen  Bruecke (deren letzten 10 Meter nicht zu Ende gebaut wurden) uebersetzen lassen. Eventuell ist dies illegal, aber recht sicher. Die kreisrunden Boote aus Palmblaettern und geteerten Stoffen transportieren auch Motoraeder und das in Minutentakt  bei jedem Wasserstand.

Auf der anderen Seite kann einem Mumtass Begum mit Schuhen, Chalk und Crashpads ausstatten (die Sachen werden aber nur verliehen, nicht verkauft). Und auch Topos gibt es hier. Zum Schlafen bieten sich die Mogli-Huetten an, sie sind malerisch zwischen Reisfeldern am Fluss gelegen (Bei mir hat ein Zwei-Bettzimmer 100 Rupien gekostet). Essen sollte man sich bei Ankunft organisieren, d.h. fruehzeitig nachfragen, da alles geschlossen hat. Aber es bieten sich viele Koeche an, solange man sich rechtzeitig vorher ankuendigt.

Sehr zu empfehlen, sind die Kuchen die Radschu’s Frau (er wohnt in der Huette vor Mumtass Begum) auf Wunsch backt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s